courtesy
Deutschschweiz

Glaube lebt  – Vielfältige Glaubensbiografien prägen die religiöse Landschaft

mehr …

Mit 19 Jahren trat Otbert Thoma in den Orden ein und ist jetzt der älteste Schweizer Kapuziner. Er lebt im Kloster Wil.

mehr …

Der 100. Jahrgang des von den Kapuzinern herausgegebenen Franziskuskalenders 2017 hat ein Wortspiel als Titel: „Weg weisen – wegweisen“.

mehr …

Die Delegierten der Schweizer Kapuziner haben an ihrem Provinzkapitel, das in St-Maurice vom 5. bis 10. Juni stattgefunden hat, ihre Leitung für die nächsten drei Jahre bestimmt: Zum Provinzial wurde Br. Agostino Del-Pietro, Luzern gewählt, sowie zum Provinzvikar und Provinzrat Br. Damian Keller, Brig. Für beide Brüder ist dies die zweite Amtsdauer. mehr …

Einst haben weit über 100 Schweizer Kapuziner als Missionare im globalen Süden gewirkt. Inzwischen ist ihre Zahl drastisch zurückgegangen, ihr Durchschnittsalter auf über 80 Jahre gestiegen. Welche Zukunft hat damit Kapuziner-Mission? Mit dieser Frage beschäftigt sich die Delegiertenversammlung („Kapitel“) der Schweizer Kapuziner Anfang Juni in St-Maurice.

mehr …

Die Integration der Flüchtlinge zu fördern wird in den nächsten Jahrzehnten auch für die franziskanischen Orden eine grosse Herausforderung sein. Davon zeigten sich die Missionsverantwortlichen der Kapuziner des nordwestlichen Europa überzeugt, als sie sich während der letzten Aprilwoche in Reute am Bodensee zu ihrer jährlichen Werkwoche trafen.

mehr …

Simon Biallowons, Paul Hinder, Als Bischof in Arabien, Erfahrungen mit dem Islam, Freiburg im Breisgau 2016, Verlag Herder, ISBN 978-3-451-3488-9, 205 S.

Das Buch ist den im Jemen ermordeten Märtyrerinnen der «Missionarinnen der Liebe» gewidmet. Der Schweizer Kapuziner-Bischof Paul Hinder leitet in Arabien seit dem Jahr 2003 das grösste Bistum der Welt und gilt als einer der kompetentesten und profiliertesten christlichen Experten im Dialog mit dem Islam. Paul Hinder erzählt hier erstmals von seinen Erfahrungen und gibt Einblicke in eine fremde und faszinierende Religion.

«Zeit zum Handeln»: So lautet der Untertitel der neuesten Ausgabe vom ite, der Eine-Welt-Zeitschrift der Schweizer Kapuziner. «Zeit zum Handeln»: So lautet der Untertitel der neuesten Ausgabe vom ite, der Eine-Welt-Zeitschrift der Schweizer Kapuziner.

mehr …

Der Kapuziner aus dem Luzerner Seetal wirkte in Indien Hervorragendes.

mehr …

Über seine Arbeit als (Aushilfs)Priester und sein Leben im franziskanischen Orden der Kapuziner, zu dem er seit 50 Jahren gehört, erzählt Josef Bründler im Oltner Tagblatt.

mehr …