courtesy
Besuchen Sie unseren Shop. Sie finden ein vielfältiges Kartensortiment und gesegenete Kerzen. Vielen Dank für Ihre Bestellung.

Schweizer Kapuziner-Provinz

Province Suisse

Kapuziner-Blog

Mitglieder der franziskanischen Familie veröffentlichen hier alle zwei Wochen einen Blogbeitrag. Sie kommentieren aus persönlicher Sicht aktuelle Ereignisse.

Empfangt den Heiligen Geist
Die biblischen Bilder erklären, was geschieht, wenn der Auferstandene die, die er senden wird, anhaucht und spricht: „Empfangt den Hl. Geist!“ (Raphael Grolimund, 30. Mai 2020)
Glauben in Christus – Leben in Gott
Der Auferstehungsglaube umfasst unsere ganze Lebensbestimmung im Hier und Jetzt und im Dasein nach dem Tod. (Raphael Grolimund, 23. Mai 2020)
Seid gewiss: Ich bin bei euch
Jene, die seinen Namen tragen, sollen sein Werk fortführen. Aber ist das nicht eine zu grosse Aufgabe für sie? (Raphael Grolimund, 20. Mai 2020)
››› weitere Blogs

Am Freitag den 11. September sind zwei Mitbrüder, Agostino del Pietro (Provinzial) und Damian Keller (Provinzvikar),

nach Tansania aufgebrochen, um die Schweizer Kapuzinermissionare zu besuchen und einen Augenschein zu nehmen, wie die Projekte, die von der Schweiz aus unterstützt werden, sich entwickeln.

Seit 1921 sind ständig Schweizer Kapuziner im Missionseinsatz in der weiten Welt. In der Hochblüte (1966/67) waren 169 Brüder in Afrika, Südamerika und Asien als christliche Botschafter unterwegs. Heute ist die damalige Saat wunderbar aufgegangen. Viele Gebiete sind zu selbständigen Provinzen herangewachsen.Die Missionare sind älter geworden. Neue werden nicht mehr ausgesandt. So gibt es heute in den einzelnen Kontinenten nur noch wenige Mitbrüder, die auf dem Feld der Mission ihr Bestes geben. Zurzeit sind noch 15 Brüder in Tansania im Einsatz.