courtesy

Schweizer Kapuziner-Provinz

Province Suisse

Kapuziner-Blog

Mitglieder der franziskanischen Familie veröffentlichen hier alle zwei Wochen einen Blogbeitrag. Sie kommentieren aus persönlicher Sicht aktuelle Ereignisse.

„Querida Amazonia“ – nur ein schönes Papier?
Die Frauen bleiben von der Weihe ausgesperrt – aber dienen dürfen sie. „Querida Amazonia“ – nur ein schönes Papier? (Willi Anderau, 15. Februar 2020)
Wie weiter in Rom?
Papst Franziskus kommt mir vor, wie einer der ein paar neue Lunten legt, darauf hinweist, sie selber aber nicht anzündet. (Willi Anderau, 13. Februar 2020)
Das Wunder des Lebens
Das Wunder des Lebens ist ja wirklich ein beeindruckendes Wunder. Faszinierend! (Lea Heinzer, 7. Februar 2020)
››› weitere Blogs

Klimawandel, ökologische Krise, Krisen des Finanzsystem, Terrorismus, Flüchtlingskrise … Die Krisenliste ist lang. Nicht selten bleibt Verunsicherung als Hintergrundgeraune. Doch Verunsicherung kann heilsam sein.

Unter dem Titel „Frieden – Spiritualität in verunsicherten Zeiten“ nehmen mehrere Autoren aus der Perspektive ihrer wissenschaftlichen Disziplin die Gegenwart in den Blick und stellen sich der Frage: Was und wie kann christliche Spiritualität  tragfähige Hinweise für eine Lebensführung geben, die sich der prägenden Herausforderung der Gegenwart stellt.

Das Buch enthält unter anderem je einen Beitrag der beiden Schweizer Kapuziner Adrian Holderegger und Niklaus Kuster:

Adrian Holderegger
Friedensethik – und Friedenspraxis vor neuen Herausforderungen.

Niklaus Kuster
Von der Friedensarbeit des Franz von Assisi zum franziskanischen Dekalog des „Friedens unter Religionen.

Buchangaben
Thomas Möllenbeck/ Ludger Schult (Hg.)
Frieden
SPIRITUALITÄT IN VERUNSICHERTEN ZEITEN
Aschendorff Verlag, Münster 2020, 446 Seiten