courtesy
Besuchen Sie unseren Shop. Sie finden ein vielfältiges Kartensortiment und gesegenete Kerzen. Vielen Dank für Ihre Bestellung.

Schweizer Kapuziner-Provinz

Province Suisse

Kapuziner-Blog

Mitglieder der franziskanischen Familie veröffentlichen hier alle zwei Wochen einen Blogbeitrag. Sie kommentieren aus persönlicher Sicht aktuelle Ereignisse.

Empfangt den Heiligen Geist
Die biblischen Bilder erklären, was geschieht, wenn der Auferstandene die, die er senden wird, anhaucht und spricht: „Empfangt den Hl. Geist!“ (Raphael Grolimund, 30. Mai 2020)
Glauben in Christus – Leben in Gott
Der Auferstehungsglaube umfasst unsere ganze Lebensbestimmung im Hier und Jetzt und im Dasein nach dem Tod. (Raphael Grolimund, 23. Mai 2020)
Seid gewiss: Ich bin bei euch
Jene, die seinen Namen tragen, sollen sein Werk fortführen. Aber ist das nicht eine zu grosse Aufgabe für sie? (Raphael Grolimund, 20. Mai 2020)
››› weitere Blogs
Willi Anderau (links) mit Markus Heil, dem Koordinator der Pfarrei-Initiative.
Willi Anderau (links) mit Markus Heil, dem Koordinator der Pfarrei-Initiative.

Im Wallfahrtsgottesdienst der Pfarrei-Initiative (13. Januar) hielt der Kapuziner Willi Anderau die liturgische Einleitung. Ebenso hielt er das Schlusswort mit dem Segensgebet. Willi Anderau während seiner Begrüssung. Im Hintergrund Markus Heil und Monika Schmid, Mitglieder der Sprecher-Gruppe der Pfarrei-Initiative.

Willi Anderau während seiner Begrüssung. Im Hintergrund Markus Heil und Monika Schmid, Mitglieder der Sprecher-Gruppe der Pfarrei-Initiative.

Dabei betonte er: «Auch der Bischof gehört zur Kirche. Lassen wir uns nicht von ihm abspalten – auch wenn er sich heute vertreten lässt.» Weiter betonte Bruder Willi, nur gemeinsam könne sich das Volk Gottes auf den Weg machen. Er unterstrich: «Gemeinsam tragen wir die Verantwortung, die uns nicht ein einzelner nehmen kann.»

 

Willi Anderau (links) mit Markus Heil, dem Koordinator der Pfarrei-Initiative.

Willi Anderau (links) mit Markus Heil, dem Koordinator der Pfarrei-Initiative.

Am Rande der Veranstaltung behauptete der Bischofssprecher Gracia in einem Gespräch mit einem andern Kapuziner, die Unterzeichnenden der Pfarrei-Initiative (www.pfarrei-initiative.ch) wären gegen das hierarchische Prinzip der katholischen Kirche. Darum: «Geht doch zu den Protestanten.»

Grusswort von Monika Schmid bei der Briefübergabe

PS: Auch als «Sympathisant» kann man/frau die Initiative weiterhin unterzeichnen – und wäre dabei in guter Gesellschaft (s. auf der Homepage das Verzeichnis der bisher Unterschreibenden…)