courtesy
Besuchen Sie unseren Shop. Sie finden ein vielfältiges Kartensortiment und gesegenete Kerzen. Vielen Dank für Ihre Bestellung.

Schweizer Kapuziner-Provinz

Province Suisse

Kapuziner-Blog

Mitglieder der franziskanischen Familie veröffentlichen hier alle zwei Wochen einen Blogbeitrag. Sie kommentieren aus persönlicher Sicht aktuelle Ereignisse.

Empfangt den Heiligen Geist
Die biblischen Bilder erklären, was geschieht, wenn der Auferstandene die, die er senden wird, anhaucht und spricht: „Empfangt den Hl. Geist!“ (Raphael Grolimund, 30. Mai 2020)
Glauben in Christus – Leben in Gott
Der Auferstehungsglaube umfasst unsere ganze Lebensbestimmung im Hier und Jetzt und im Dasein nach dem Tod. (Raphael Grolimund, 23. Mai 2020)
Seid gewiss: Ich bin bei euch
Jene, die seinen Namen tragen, sollen sein Werk fortführen. Aber ist das nicht eine zu grosse Aufgabe für sie? (Raphael Grolimund, 20. Mai 2020)
››› weitere Blogs

Bruder Anton betet auch fürs Vieh

In seiner braunen Mönchskutte und mit seinem weissen Bart ist Anton Rotzetter eine imposante Gestalt. Er könnte direkt Umberto Ecos «Der Name der Rose» entsprungen sein. Und doch steht der vermeintlich aus einer anderen Zeit stammende 73-jährige Kapuzinermönch mittendrin in der aktuellen politisch-philosophischen Diskussion. Soeben hat der Fachmann für franziskanische Spiritualität, Doktor der Theologie, Autor und Herausgeber zahlreicher theologischer Werke ein neues Buch publiziert: «Streicheln, mästen, töten» heisst es. Es ruft eindringlich dazu auf, unser Verhältnis zu den Tieren zu ändern. Inspiriert von Franz von Assisi kommt Rotzetter zum Schluss, dass es höchste Zeit sei, die Tiere als unsere Mitgeschöpfe und nicht als seelenlose Objekte zu behandeln.

Aus dem Tagesanzeiger