courtesy
Besuchen Sie unseren Shop. Sie finden ein vielfältiges Kartensortiment und gesegenete Kerzen. Vielen Dank für Ihre Bestellung.

Schweizer Kapuziner-Provinz

Province Suisse

Kapuziner-Blog

Mitglieder der franziskanischen Familie veröffentlichen hier alle zwei Wochen einen Blogbeitrag. Sie kommentieren aus persönlicher Sicht aktuelle Ereignisse.

Bruder Feuer und Schwester Licht
Aus der Sicht des Autorenpaars erzählen Bruder Rufino und Schwester Pacifica in elf erfreulich gut lesbaren Kapiteln und jeweils in deutlich abgesetzten Abschnitten mit Kursiv- und Rektoschrift im Wechsel aus der Perspektive des Gefährten und der Wegbegleiterin die beiden Heiligenleben. (Hanspeter Betschart, 19. Mai 2021)
Empfangt den Heiligen Geist
Die biblischen Bilder erklären, was geschieht, wenn der Auferstandene die, die er senden wird, anhaucht und spricht: „Empfangt den Hl. Geist!“ (Raphael Grolimund, 30. Mai 2020)
Glauben in Christus – Leben in Gott
Der Auferstehungsglaube umfasst unsere ganze Lebensbestimmung im Hier und Jetzt und im Dasein nach dem Tod. (Raphael Grolimund, 23. Mai 2020)
››› weitere Blogs

Das neueste Humorbüchlein des Kapuziners Hanspeter Betschart.

Kapuziner-Humor

Silverius Kälin selig, Hanspeter Betschart: Heiterkeiten in Corona-Zeiten. 2021. Broschüre 52. S. | CHF 5.– (+ freiwilliger Solidaritätsbeitrag) | Zu beziehen bei: Hanspeter Betschart, Kapuzinerkloster, Wesemlinstr. 42, 6006 Luzern | 041 429 67 35 | hp_betschart@hotmail.com

Der fröhliche Luzerner Kapuziner Hanspeter Betschart präsentiert in bewährter Art selbsterlebte humorvolle Szenen und gesammelte Witze. Die ersten paar Seiten enthalten unter dem Titel «Sie & Er. Witze von damals» Humoristisches, das vom 1962 verstorbenen Kapuziner Silverius Kälin gesammelt wurde. Die Witze zeichnen sich nicht unbedingt durch Frauenfreundlichkeit aus …

Insgesamt aber ist das humorvoll illustrierte Bändchen von Menschenfreundlichkeit geprägt. Und wenn es den von Harald Lesch postulierten Nobelpreis für Humor gäbe, hätte Bruder Hanspeter ihn verdient. Der Münchner Astrophysiker (!) und Naturphilosoph schreibt zu seinem Postulat: «Auf Physiker, Chemiker und Wirtschaftswissenschaftler kann man zur Not verzichten. Doch Humor ist unverzichtbar.»

Walter Ludin

Wer für die Broschüre mehr als 5 Franken bezahlt, unterstützt ein Sozialzentrum in Kerala, Indien, das vom Vater des im Kloster Wesemlin wirkenden Kapuziners George Francis Xavier geführt wird. Dazu meinte Willi Anderau, der Guardian des Klosters in seiner Ansprache zu Hanspeters Geburtstag: «Er versteht es, Humor in Wohltätigkeit zu verwandeln.»