courtesy
Besuchen Sie unseren Shop. Sie finden ein vielfältiges Kartensortiment und gesegenete Kerzen. Vielen Dank für Ihre Bestellung.

Schweizer Kapuziner-Provinz

Province Suisse

Kapuziner-Blog

Mitglieder der franziskanischen Familie veröffentlichen hier alle zwei Wochen einen Blogbeitrag. Sie kommentieren aus persönlicher Sicht aktuelle Ereignisse.

Empfangt den Heiligen Geist
Die biblischen Bilder erklären, was geschieht, wenn der Auferstandene die, die er senden wird, anhaucht und spricht: „Empfangt den Hl. Geist!“ (Raphael Grolimund, 30. Mai 2020)
Glauben in Christus – Leben in Gott
Der Auferstehungsglaube umfasst unsere ganze Lebensbestimmung im Hier und Jetzt und im Dasein nach dem Tod. (Raphael Grolimund, 23. Mai 2020)
Seid gewiss: Ich bin bei euch
Jene, die seinen Namen tragen, sollen sein Werk fortführen. Aber ist das nicht eine zu grosse Aufgabe für sie? (Raphael Grolimund, 20. Mai 2020)
››› weitere Blogs

Synodepräsidentin, Theologin, Untimutter, Gemeindeleiterin

Unter Laien versteht man meistens Menschen, die von einer Fragestellung wenig Ahnung haben und in einem Fachgebiet unkundig sind. In der katholischen Kirche unterscheidet man zwischen Priestern und Laien. Trotzdem sind vor allem die professionellen Laien der römisch-katholischen Kirche oft Spezialisten mit Fachkenntnis und hohem Ausbildungsstand. Vor allem im Zusammenhang mit den Sakramenten und kirchlichen Leitungsfunktionen sind in der katholischen Kirche den professionellen Laien die Hände gebunden. Das zwingt sie häufig zu kreativen Lösungen. So dürfen Nichtpriester beispielsweise keine Eucharistie feiern. Andererseits zwingt diese Situation Laien zu neuen oder anderen liturgischen Formen wie Segnungsgottesdiensten, Wort-Gottes-Feiern, Gospelkonzertgottesdiensten, Kommunionfeiern u.a.m.

Besorgte Stimmen fragen, ob sich die römisch-katholische Kirche selber abschaffe. Denn was wäre sie ohne die Sakramente? Betrachtet man die Entwicklung der Kirche in den letzten Jahrzehnten weltweit, dann lässt sich heute feststellen: Es gibt viele Dienste. Ite 2014/5 macht eine Spurensuche in den Schweizer Diözesen.

Gratis-Probenummern bei: Missionsprokura Schweizer Kapuziner, Postfach 1017, 4601 Olten. Telefon: 062 212 77 70. E-Mail: abo@kapuziner.org

Eine Auswahl von Artikeln unter: www.ite-dasmagazin.ch