courtesy
Besuchen Sie unseren Shop. Sie finden ein vielfältiges Kartensortiment und gesegenete Kerzen. Vielen Dank für Ihre Bestellung.

Schweizer Kapuziner-Provinz

Province Suisse

Kapuziner-Blog

Mitglieder der franziskanischen Familie veröffentlichen hier alle zwei Wochen einen Blogbeitrag. Sie kommentieren aus persönlicher Sicht aktuelle Ereignisse.

Empfangt den Heiligen Geist
Die biblischen Bilder erklären, was geschieht, wenn der Auferstandene die, die er senden wird, anhaucht und spricht: „Empfangt den Hl. Geist!“ (Raphael Grolimund, 30. Mai 2020)
Glauben in Christus – Leben in Gott
Der Auferstehungsglaube umfasst unsere ganze Lebensbestimmung im Hier und Jetzt und im Dasein nach dem Tod. (Raphael Grolimund, 23. Mai 2020)
Seid gewiss: Ich bin bei euch
Jene, die seinen Namen tragen, sollen sein Werk fortführen. Aber ist das nicht eine zu grosse Aufgabe für sie? (Raphael Grolimund, 20. Mai 2020)
››› weitere Blogs

Was sind eigentlich Medien? Dieser Frage geht die neuste ite-Nummer aus verschiedenen Blickwinkeln nach.

«Man kann nicht nicht kommunizieren.» Dieses Wort von Paul Watzlawick, ist eine der meistzitierten Erkenntnisse der modernen Kommunikationswissenschaften. Alle unsere Handlungen, unsere Mimik, Worte und Texte sind Botschaften. Kommunika-tion ist das unverzichtbare Schmieröl im sozialen, wissenschaftlichen und kulturellen Leben.

Auch das Christentum ist wesentlich eine Kommunikationsreligion. Das zeigt nicht nur das Leben und Wirken Jesu, durch das Neue Testament vermittelt, sondern zum Beispiel auch jenes des Heiligen Franziskus von Assisi, eines wahren Kommunikationsgenies. Ihm und auch dem «Wort Gottes» in der Bibel widmet ITE drei längere Beiträge.

In dieser Nummer berichten wir auch darüber, wie kirchliche Medienarbeit heute funktioniert oder wie wir durch das Schauen packender Spiel- oder Dokumentarfilme religiöse Betroffenheit erleben können. Aufgelockert werden diese Beiträge durch persönliche Erfahrungen, wie man als ehemaliger Newsjournalist heute mit der Informationsflut umgeht oder wie man im Zeitalter der Massenmedien mit Radio, Fernsehen und PC aufgewachsen ist.

Schliesslich darf auch der Blick auf die Länder des Südens nicht fehlen:  Walter Ludin zeigt auf, wie verschiedene Weltkarten unser eigenes Bild der Welt von oben und unten prägen und Eva Maria Werner weist auf die grosse Bedeutung von Informationen als «Rohstoff der Zukunft» hin.

Gratis-Probenummern bei: Missionsprokura Schweizer Kapuziner, Postfach 1017, 4601 Olten. Telefon: 062 212 77 70. E-Mail: abo@kapuziner.org

Eine Auswahl von Artikeln unter: www.ite-dasmagazin.ch