courtesy
Besuchen Sie unseren Shop. Sie finden ein vielfältiges Kartensortiment und gesegenete Kerzen. Vielen Dank für Ihre Bestellung.

In unserem Missionskalender 2013 haben wir den folgenden Text von Hélder Câmara dokumentiert:

Mission heisst aufbrechen,
sich auf den Weg machen,
alles lassen,
aus sich herausgehen,
die Kruste des Egoismus zerbrechen,
die uns in unser Ich einsperrt.

Mission heisst aufhören
sich um sich selbst zu drehen,
als wären wir alleine der Mittelpunkt
der Welt und das Leben.

Mission heisst sich nicht einschliessen
in die Probleme der kleinen Welt,
zu der wir gehören.
Der Mensch ist viel grösser.

Mission heisst immer aufbrechen,
aber nicht Kilometer fressen.

Mission heisst vor allem
sich öffnen für die anderen,
als Geschwister
sie finden
und ihnen begegnen.

Und wenn es nötig ist,
um sie zu finden und zu lieben,
die Meere zu durchkreuzen
und durch die Lüfte zu fliegen,
dann ist Mission aufbrechen
bis an die Grenzen der Erde.

Dom Hélder Câmara (1909-1999)

 

Zum Missionskalender