courtesy

Die Integration von Flüchtlingen zu fördern ist eine wichtige franziskanische Aufgabe.

Dies betonte schon mehrmals Mauro Jöhri, der Generalminister der Kapuziner. Auch die Missionsverantwortlichen der „Nordwest-europäischen Kapuzinerprovinzen/CENOC“ stellten sich in den letzten Jahren immer wieder hinter dieses Anliegen. Dabei haben sie die Sprachregionen des Ordens motiviert, sich an Tagungen damit zu befassen.

Wir haben diese Anregung aufgenommen und laden alle Interessierten aus der franziskanischen Familie zu einem Seminartag in Rapperswil am Zürichsee (09.15 – 17.00) ein. Damit wir den Donnerstag, 19. Oktober als vollen Arbeitstag benutzen können, schlagen wir vor, bereits am Mittwoch anzureisen und erst am Freitag wegzugehen. Darum werden wir für Übernachtungsgelegenheiten sorgen (s. unten).

Einer der Referenten ist der Münchner Kapuziner Othmar Noggler. Damit die Tagung möglichst praxisnah gestaltet wird, haben wir überdies Referentinnen und Referenten eingeladen, die über reiche Erfahrungen bei der Integration von Flüchtlingen verfügen.

siehe auch unter Veranstaltungen