In Italien und in Spanien sind je ein Kapuziner am Corona-Virus gestorben.

mehr …

Wahlen und Start ins Jubiläumsjahr

mehr …

Jetzt fehlen nur noch wohlklingende Glocken…

mehr …

Der Schweizer Kapuziner Paul Hinder, informierte am Freitag, 28. Februar, über das kirchliche Leben in seiner Diözese. Er kam auch auf den schon lange andauernden Bürgerkrieg in Yemen zu sprechen, dem Land, in dem Mitte des 19. Jahrhunderts die erste Kirche auf arabischem Boden gebaut wurde – damals noch mit Türmen. Am Krieg sei die Schweiz nicht ganz unschuldig: durch Waffenlieferungen …

mehr …

Der Dialog der Christen mit Muslimen und Anhängern anderer Religionen: Auch dies ist ein Weg der Integration von Fremden. Wichtig ist, dass die daran Beteiligten nach Möglichkeit einander auch im Alltag beistehen.

mehr …

Bruder Willi Anderau zum Papstschreiben im Tagesgespräch von SRF 1

Keine klare Haltung von Papst Franziskus zur Lockerung des Zölibats: Was das mit Spannung erwartete Papstschreiben für die progressiveren Kräfte in der katholischen Kirche bedeutet, darüber sprach der Kapuziner Willi Anderau im «Tagesgespräch».

mehr …

Was hat der beliebteste Sport der Welt, nämlich Fussball, mit Religion zu tun?

mehr …

Das Pfarrblatt TG/SH «forumkirche» würdigt in der neuesten Ausgabe den kürzlich verstorbenen Kapuziner Otbert Thoma, den ältesten Bruder der Schweizer Provinz.

mehr …

Josef Haselbach (*1951) leitet seit sechseinhalb Monaten die Schweizer Kapuziner. Im Interview sagt er, vor welchen Herausforderungen der Kapuzinerorden im Jahr 2020 steht, was ihm als Neuling im Amt des Provinzials widerfuhr und wohin er die Schweizer Kapuziner führen will.

mehr …

Klimawandel, ökologische Krise, Krisen des Finanzsystem, Terrorismus, Flüchtlingskrise … Die Krisenliste ist lang. Nicht selten bleibt Verunsicherung als Hintergrundgeraune. Doch Verunsicherung kann heilsam sein.

mehr …