Der Schweizer Kapuziner Paul Hinder ist Bischof vom Apostolischen Vikariat Südliches Arabien und seit 2020 betreut er zusätzlich das Vikariat des Nördlichen Arabien. Kath.ch befragte ihn zu Weihrauch und Myrrhe; Produkte, die in seinem arabischen Umfeld grosse Bedeutung haben.  Hier geht es zum ausführlichen Artikel.

Nicht um äussere Formen und teure Materialien geht es, sondern um die innere Haltung. So sagt es Br. Remigi Odermatt kath.ch. Der Artikel kann hier eingesehen werden.

Der diesjährige Band widmet sich folgenden Schwerpunkten:
– den Lehrschwestern vom Heiligen Kreuz (Menzingen) und ihr Schulwesen im 19./20. Jahrhundert;
– der Übernahme des Missionsgebietes Tansania 1921 durch die Schweizer Kapuziner
– den Schicksalen schweizerischer Kapuzinerbibliotheken.

mehr …

Buch zum Kapuziner Antoine-Marie Gachet

mehr …

Eine Biografien-Rückschau von gut 100 Jahren

mehr …

Fridolin Kardinal  Ambongo weiss sehr gut, wie in seiner Heimat Kongo Menschenrechtsverletzungen durch Schweizer Konzerne aussehen …

mehr …

Nach einer fünfjährigen Wartezeit – «dank» Einsprachen bis vors Bundesgericht! – können die Kapuziner in Luzern mit der Realisierung ihres Bauprojekts endlich weitermachen: dem Bau des Wohnhauses «Francesco» im Garten des Klosters Wesemlin.

mehr …

Der Kapuzinerkardinal Fridolin Ambongo Besungu aus dem Kongo wurde vom Papst in das Beratungsgremium des Kardinalsrates berufen.

mehr …

Von den Gaben zu den Kompetenzen

mehr …

Der Misisonskalender 2021 ist erschienen.

mehr …