Walter Ludin, während Jahrzehnten Redaktor der Missions-/Eine-Welt-Zeitschrift ite, geht der Frage nach, ob der Rassismusvorwurf auf die Schweizer Kapuziner-Missionare zutrifft. mehr …

Der Eritreer Tesfu Adhanom flüchtete 2012 in die Schweiz und kam 2015 auf den Biobetrieb von Markus Ramser in Illhart.

mehr …

Aus dem Leben von Bischof Fridolin Ambongo OFMCap

mehr …

Architektur als Spiegel religiöser Bedürfnisse

mehr …

Franziskuskalender 2021: angenommen sein. 132 S. | CHF 16.

Der Franziskuskalender 2021 ist dem Thema «angenommen sein» gewidmet.

mehr …

Der 78-jährige Schweizer Kapuziner Paul Hinder wurde vom Vatikan zum Apostolischen Administrator des Bistums Nord-Arabien ernannt.

mehr …

Niklaus Kuster, 14. Mai 2020

Was mir im Zwischenmenschlichen gelungen ist und was die Frühe Kirche mit ihrer Vision einer Familie ohne Grenzen prägte, bleibt auch heute eine persönliche und gemeinsame Herausforderung: eine solidarischere Weg- und Weltgemeinschaft!

Weiterlesen …

Der Kapuziner Hanspeter Betschart hat wieder eine Broschüre mit selbst erlebten Anekdoten herausgebracht, angereichert mit humoristischen Verspredigten.

mehr …

Die Corona-Krise trifft auch den weltweit tätigen Kapuzinerorden, wie der Generalminister Br. Roberto Genuin in seinem neusten Rundbrief vom 24. April 2020 an die Mitbrüder schreibt.

mehr …

Die Schweizer Kapuziner haben ihre Auftritte im Internet in den letzten Monaten ausgebaut. Vor allem: Medien wie Facebook, YouTube und Instagram werden nun intensiver genutzt. Verantwortlich für das Konzept ist die Ende 2019 gegründete Arbeitsgruppe «Social Media».mehr …