courtesy
Besuchen Sie unseren Shop. Sie finden ein vielfältiges Kartensortiment und gesegenete Kerzen. Vielen Dank für Ihre Bestellung.

Schweizer Kapuziner-Provinz

Province Suisse

Kapuziner-Blog

Mitglieder der franziskanischen Familie veröffentlichen hier alle zwei Wochen einen Blogbeitrag. Sie kommentieren aus persönlicher Sicht aktuelle Ereignisse.

Empfangt den Heiligen Geist
Die biblischen Bilder erklären, was geschieht, wenn der Auferstandene die, die er senden wird, anhaucht und spricht: „Empfangt den Hl. Geist!“ (Raphael Grolimund, 30. Mai 2020)
Glauben in Christus – Leben in Gott
Der Auferstehungsglaube umfasst unsere ganze Lebensbestimmung im Hier und Jetzt und im Dasein nach dem Tod. (Raphael Grolimund, 23. Mai 2020)
Seid gewiss: Ich bin bei euch
Jene, die seinen Namen tragen, sollen sein Werk fortführen. Aber ist das nicht eine zu grosse Aufgabe für sie? (Raphael Grolimund, 20. Mai 2020)
››› weitere Blogs

Wir suchen für unser Provinzarchiv in Luzern infolge Pensionierung des jetzigen Stelleninhabers auf 1. August 2021 oder nach Vereinbarung zu ca. 50 % eine*n Archivar*in.

Das Provinzarchiv der Kapuziner enthält das Schriftgut (Personal- und Sachdossiers) der Schweizer Kapuzinerprovinz und weitere Archive aus den franziskanischen Ordensfamilien. Die Geschichte der Schweizer Kapuziner reicht ins 16. Jahrhundert zurück als sie zur katholischen Reform in die Schweiz gerufen wurden. Durch ihre weite Verbreitung und Volksverbundenheit wurden sie zu einer bedeutenden Kraft in der schweizerischen Religionslandschaft. Entsprechend breit und bedeutsam ist das Archiv, das zu den Kulturgütern von nationaler Bedeutung (Kat. A) gehört.

mehr …

Der diesjährige Band widmet sich folgenden Schwerpunkten:
– den Lehrschwestern vom Heiligen Kreuz (Menzingen) und ihr Schulwesen im 19./20. Jahrhundert;
– der Übernahme des Missionsgebietes Tansania 1921 durch die Schweizer Kapuziner
– den Schicksalen schweizerischer Kapuzinerbibliotheken.

mehr …

Umschlag der Broschüre

Buch zum Kapuziner Antoine-Marie Gachet

mehr …

Beichten vor der Osterzeit ist für viele Menschen ein echtes Bedürfnis. Doch dies ist aus bekannten „Corona“- Gründen im Beichtzimmer oder Beichtstuhl vorläufig nicht möglich. Die Kapuziner vom Kloster Wesemlin, Luzern bieten eine Alternative an.  Bruder Josef Regli dazu auf  Tele 1.

mehr …

mehr …

Bruder Willi Anderau zum Papstschreiben im Tagesgespräch von SRF 1

Keine klare Haltung von Papst Franziskus zur Lockerung des Zölibats: Was das mit Spannung erwartete Papstschreiben für die progressiveren Kräfte in der katholischen Kirche bedeutet, darüber sprach der Kapuziner Willi Anderau im «Tagesgespräch».

mehr …

Josef Haselbach (*1951) leitet seit sechseinhalb Monaten die Schweizer Kapuziner. Im Interview sagt er, vor welchen Herausforderungen der Kapuzinerorden im Jahr 2020 steht, was ihm als Neuling im Amt des Provinzials widerfuhr und wohin er die Schweizer Kapuziner führen will.

mehr …

Klimawandel, ökologische Krise, Krisen des Finanzsystem, Terrorismus, Flüchtlingskrise … Die Krisenliste ist lang. Nicht selten bleibt Verunsicherung als Hintergrundgeraune. Doch Verunsicherung kann heilsam sein.

mehr …

Der emeritierte Theologe Adrian Holderegger gehört zu den 120 Religionsvertreterinnen und -vertretern, welche die Deklaration für gleiche Bürgerrechte vor dem Forum der Uno in Genf mitunterzeichnet haben.

mehr …

Bleibt das friedliche Zusammenleben der drei Religionen, Juden, Christen und Muslime eine schöne Utopie? 25 Brüder, Kapuziner und Franziskaner, aus den deutschsprachigen Ländern setzten sich vom 6. – 20. Oktober in Jerusalem intensiv mit dieser Frage auseinander.

mehr …